Appartement in der „Residenz Laguna“

Kühlungsborn - die „Grüne Stadt am Meer“


Kühlungsborn, eines der schönsten Ostseebäder an der gesamten Ostseeküste ist gleichzeitig das größte Ostseebad an der Mecklenburger Bucht. Die beeindruckenden Villen im Stil der Bäderarchitektur versetzen den Urlaubsgast zurück in romantische Zeiten - gleichzeitig spürt und erlebt er aber den Komfort von heute. Diese Symbiose ergibt den besonderen Flair von Kühlungsborn.

Für Reisende mit Handicap ist Kühlungsborn ein Paradies. Die lange ebenerdige Strandpromenade, die wunderschöne Ostseeallee oder auch die kilometerlangen Wanderwege im Stadtwald sind zum Spazieren bestens geeignet.

Appartement 22 "Barrierefrei" in der Anlage Laguna

Die Wohnanlage, in der sich unser barrierefreies Appartement befindet, liegt nahe der Seebrücke und der Strandpromenade. Auf dem 3000 qm großen Grundstück befindet sich das Feriendomizil mit Säulen, Rundbögen und einem großzügigen, terrassenförmig angelegten Innenhof.


Der Innenhof der Anlage bietet eine attraktiv gestaltete Wasserlandschaft mit künstlichen Inseln, kleinen Stegen, Brücken, viel Grün und einem Wasserspiel. In der Mitte lädt ein Pavillon zum Verweilen und Relaxen selbst im Rollstuhl ein. Hier können Sie entspannen und die Seele baumeln lassen.

Barrierefrei und durchdacht...

Im Appartement 22 "Barrierefrei" im Erdgeschoß der Residenz IV erwartet Sie eine liebevoll im südländischen Stil eingerichtete Wohnung für 2-4 Personen.


In unserem Appartement wird das Wort „Barrierefrei“ groß geschrieben. Hier befinden sich keine Stufen, Schwellen, Teppichstolperfallen und selbst als Rollstuhlfahrer/in kann man sich gut bewegen. Als Betroffene wissen wir nur zu gut, wie die oben genannten Hindernisse einem den Urlaub mit „Handicap“ unnötigerweise erschweren können.

  • Das Appartement ist komplett mit terrakottafarbenen Bodenfliesen ausgestattet.
  • Alle Türen sind mindestens 93 cm breit.
  • Das Badezimmer ist rollstuhlgerecht eingerichtet: Erhöhtes WC (48 cm) mit stabilen, abklappbaren Griffen rechts + links, WC-Tiefe 70 cm, Freiraum neben dem WC: 120 cm; Dusche unterfahrbar (1cm flache Schwelle), Duschklappsitz, Sitzbreite 45 cm, Sitzhöhe 50 cm.
  • Ein Senioren-Bett im Schlafzimmer ist mit einem Pflege-Hebe-Rahmen elektromotorisch verstellbar ausgestattet. Über dem Bett kann ein Aufrichter mit Triangel oder eine Aufrichthilfe (Bettleiter) montiert werden. Geräumiger Kleiderschrank/Kommoden, LCD-Flachbild-Fernseher.
  • Die Küchenzeile (Pantry) ist teilweise unterfahrbar.
  • Im Wohnzimmer stehen Kabel-TV und Stereoanlage zur freien Verfügung.
  • Die Wohnungstür ist mit elektrischem Öffner ausgestattet.
  • Zur Wohnung gehört ein behindertengerechter Tiefgaragenstellplatz mit viel Platz zum bequemen Ein- und Aussteigen. Höhe Tiefgarageneinfahrt: max. 1,95 m.
  • Der Aufzug (Türbreite 90 cm, Innenmaß = 137 x 110 cm) führt direkt zur Wohnungsebene.
  • Die Terrasse liegt ebenerdig Richtung Westen (Abendsonne!) mit Blick auf den Stadtwald.
  • Waschmaschine, Trockner und Sauna in der Anlage können gegen Gebühr genutzt werden.


Mit Klick Bilder vergrößern

Die genauen Ausstattungsmerkmale und viele weitere, erklärende Bilder finden Sie auf unserer Homepage . Wir bitten um Verständnis, dass das Rauchen und das Mitbringen von Tieren in der Wohnung nicht gestattet ist.

Den Charme vergangener Zeiten erleben...

Der Ort Kühlungsborn selbst ist für Reisende mit Handicap ein Paradies. Das Ostseebad besticht durch seine beeindruckende Bäderarchitektur. Türmchen, Erker, Balkone und florale Elemente zieren die Hotels, nicht nur an der drei Kilometer langen, prachtvollen Ostseeallee.

Viele Geschäfte, Restaurants und Cafés sind ebenerdig zu erreichen, andere haben eine Rampe, einige haben eine oder aber auch mehrere Stufen. Hier muss jeder selbst entscheiden, wo er einkehren möchte. Hilfestellung durch das Personal wird gerne gewährt. Frisches Grün begleitet Sie in Kühlungsborn auf Schritt und Tritt, in den Alleen und im zentral gelegenen Stadtwald.


Die Seebrücke ist natürlich auch bis zum Ende als Rollstuhlfahrer/in zu befahren. Der Gang oder aber auch die Fahrt über die Wellen – ein Genuss für jeden Urlaubsgast. Die beeindruckende Sicht auf die Stadt ist die 240 m lange Fahrt wert.

An den Strandaufgängen 04, 08, 10, 11, 14 wurden in den Reet gedeckten Häusern auch behindertengerechte Toiletten geschaffen. An der Hochpromenade, zwischen Seebrücke und neuem Hafenviertel, gibt es seit 2011 ebenfalls eine neue behindertengerechte Toilettenanlage. Am Strandzugang 8 (Konzertgarten Ost) führt ein behindertengerechter Badesteg bis ans Wasser. Strandkörbe sind über Gummimatten erreichbar. Neu ist seit 2013 auch ein behindertengerechter Badesteg am Konzertgarten West.

Ausflugsmöglichkeiten gibt es viele für „Reisende mit Handicap“. Selbst eine Fahrt mit der „Molli“, der Schmalspurbahn, die mit viel Dampf den Ort Kühlungsborn mit Bad Doberan verbindet, ist möglich. Erwähnenswert ist auch der idyllische, 6 km lange Wanderweg nach Heiligendamm. Die nahen Orte Rerik, Bad Doberan, Wismar, Warnemünde, Rostock, Schwerin, Boltenhagen oder das Fischland Darß lohnen sich auch zu besuchen.

Kontakt zu uns:

Barrierefreier Urlaub zu jeder Jahreszeit...

Petra und Michael Theuner
Am Achterstieg 58
18225 Kühlungsborn
Telefon: 03 82 93 / 43 28 33
Mobil: 01 75 / 98 26 610

E-Mail: michael-theuner[at]t-online.de
Internet:
www.laguna-barrierefrei.de

Barrierefreies Ferienappartement auf Rügen

Villa Wauzi im Ostseebad Baabe auf Rügen

Planen Sie vielleicht einen Urlaub auf Rügen? Auch hier haben wir für Sie das optimale Quartierangebot: Im Appartementhaus "Villa Wauzi", nur 150 m vom Strand entfernt, erwartet Sie ein ca. 43 qm großes, abrrierefreies Appartement, ideal für 2 Personen. Die „Villa Wauzi“ wurde im Januar 2004 barrierefrei und rollstuhlgerecht nach DIN 18024 und 18025 erbaut.
mehr Informationen gibt es hier...

Bitte geben Sie bei Ihren Anfragen immer meine Internetseiten an: www.rollstuhl-urlaub.de
Bildnachweis: Alle nicht näher bezeichneten Bilder auf dieser Seite wurden vom Anbieter zur Verfügung gestellt.