Ellwood Cottages 2012


Reiseteilnehmer: Familie Altenberger

Familie Altenberger hat mir über ihre Eindrücke einen interessanten Reisebericht übermittelt. Herzlichen Dank dafür!

Reisebericht erhalten im August 2012:


------------------------------------------------

Sehr geehrter Herr Dütsch,

da unser Sohn ( mittlerweile 17 Jahre alt ) E-Rollifahrer ist, nutzen wir schon seit einigen Jahre ihre Website zur Planung unserer Urlaube.

In diesem Jahr verbrachten wir eine Woche in den „ Ellwood-cottages“ in Dorset. Wir waren von der freundlichen Aufnahme durch die Wirtsleute Ann & John Heath so begeistert, dass wir einen kleinen „Urlaubsbericht“ verfassen wollen.

In Vorbereitung unserer Reise hatten wir relativ umfangreichen E-Mail-Verkehr ( allerdings in Englisch; was ja dank diverser Übersetzungsprogramme kein Problem mehr ist).

So ist es möglich, über ein vor Ort ansässiges Sanitätshaus, diverse Hilfsmittel beschaffen zu lassen. Wir konnten so für unseren Sohn ein Pflegebett mieten, was für uns eine enorme Erleichterung bedeutete.

Bereits bei der Ankunft erwartete uns ein liebevoll gefüllter Korb mit leckeren Produkten aus der Region Dorset und Ann und John luden uns „typisch britisch“ auf eine Tasse Tee und Gebäck ein.

In der Wohnung liegt umfangreiches Info-Material für Aktivitäten bereit, das speziell für Rollstuhl-Fahrer ausgewählt ist. Anbei einige Fotos von einem Ausflug mit einen Rolli-Boot (etwas Derartiges habe ich in Deutschland noch nie gesehen).


Da während unseres Urlaubs leider unser Auto kaputt ging , waren uns Ann und John auch sehr behilflich, als es um Verhandlungen mit der Autowerkstatt ging und wir konnten mit John zum Einkaufen fahren.

Alles in Allem war es ein sehr gelungener Urlaub, wir können uns vorstellen, nochmals die Gäste der Familie Heath zu werden.

.. ach noch was: In London sind die bekannten roten Doppelstockbusse rollstuhlgerecht ; toll was !

Familie Altenberger & Otto

| zur Hausseite | zu den Reiseberichten |