6236 Alpbach


Urlaub im schönsten Dorf Österreichs im Alpbachtal

Frau Bärbel Buch hat mir über ihren Aufenthalt auf dem Wildbachhof im schönen Alpbachtal (Tirol) einen kurzen Erfahrungsbericht übermittelt. Herzlichen Dank dafür.

---------------------------------------------------------------

Reisebericht von Bärbel Buch, erhalten im Januar 2012:

Werter Herr Dütsch,

auf Empfehlung Ihrer Seite haben wir uns für ein Treffen von vier Generationen unserer Familie (8 Personen, davon 1 Rollstuhlfahrer) den Wildbachhof in Tirol ausgesucht.

Wir haben hier im Mai 2011 schöne 14 Tage verbracht.

Das Haus ist rollstuhlgerecht. Wir hatten eine große Küche mit reichlich Geschirr und konnten gemeinsam kochen und essen. Die gesamte Familie Moser ist sehr gastfreundlich und hilfsbereit. Der Wildbach ist sehr wild und laut, was bei einigen zu Schlafstörungen führte. Wirklich unangenehm waren allerdings nachts die Jugendlichen auf ihren Maschinen.

Die Wege um den Ort sind nur bedingt rollstuhltauglich. Ausgewiesene Rolli-WCs können schon mal mit einer 15-18 cm hohen Eingangsstufe versehen sein (Kundler Klamm). Wir haben Ausflüge zum Achensee und in die Umgebung unternommen.

Alles in allem hat es uns gut gefallen und wir können den Wildbachhof weiterempfehlen.

Mit freundlichen Grüßen
Bärbel Buch

| nach oben | zur Hausseite | zu den Reiseberichten |