Ostritz am Ausgang des Neißetal

   
Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal
   
St. Marienthal 10
zur Karte von Sachsen mit rollstuhlgerechten Urlaubsquartieren
02899 Ostritz
Tel: (03 58 23) 77-0; Fax: (03 58 23) 77-250
E-Mail: info@ibz-marienthal.de                          Weitere Informationen zum Haus....
   
Einer Region wo sich Vergangenheit mit Zukunft verbindet... 

Begegnungszentrum Marienthal

Erholen, Entspannen, Besinnen...
Die Zisterzienseninnenabtei Klosterstift wurde 1234 gegründet und besteht seitdem ununterbrochen. Sie  liegt malerisch am Ausgang des Neißetals, wo sich ein wunderschöner Spazier- und Radweg entlang der Neiße befindet. Die ruhige Lage, sowie ein interessantes Umfeld bieten gute Vorraussetzungen für Erholung, Entspannung und auch besinnliche Momente. Dazu laden insbesondere die Klosterkirche und der Garten der Bibelpflanzen ein.

Das Internationale Begegnungszentrum St. Marienthal (IBZ) ist ein Tagungs- und Erholungshaus, welches 1992 vom Konvent von St. Marienthal gestiftet wurde und sich in einem Teil der ehemaligen Wirtschaftsgebäude des Klosters befindet.

Auch für Gäste mit Handicap...
schlicht und elegant...Unsere Zimmer sind schlicht aber elegant. Sie sind alle komplett renoviert und befinden sich in historischen, denkmalgeschützten Gebäuden. Wir bieten zwei rollstuhlgerechte Einzelzimmer sowie ein Doppelzimmer. Diese Zimmer sind alle mit DU/WC und Telefon ausgestattet. Sie sind mühelos mit dem Fahrstuhl zu erreichen und bieten ausreichend Platz.

rollstuhlgerechtes BadDie behindertengerechten Zimmer verfügen über schwellenlose Türen. Besonders wichtig war uns bei der Ausstattung ein behinderten- und rollstuhlgerechter Sanitärbereich. Dies bezieht sich auf Haltegriffe am WC und der fußbodenebenen Dusche mit Sitz und Griffen. Die Waschbecken in den Badezimmern sind unterfahrbar und die Spiegel darüber neigbar, so dass sie in Sitzposition einsehbar sind.

Hervorragende Ausflugsmöglichkeiten...
Das Kloster St. Marienthal liegt im Dreiländereck von Deutschland, Polen und Tschechien; allein deshalb bieten sich hier eine Fülle von einzigartigen Erlebnis- und Begegnungsmöglichleiten. Die historischen Städte Zittau und Görlitz liegen nur ca. 15 km entfernt und bieten mit Ihren zahlreichen Baudenkmälern aus verschiedenen Epochen hervorragende Ausflugsmöglichkeiten für jung und alt.

Auch Herrnhut, der Ursprungsort der weltbekannten Brüder-Unität ist in weniger als 30 Minuten zu erreichen. Besonders sehenswert sind hier der Gottesacker, der Kirchsaal und das Völkerkundemuseum. Auch Tagesausflüge nach Dresden, Breslau oder Prag sind sehr empfehlenswert. Informieren Sie sich auch auf unserer Seite unter www.ibz-marienthal.de
beindruckende Ansichten...
Internationales Begegnungszentrum 
St. Marienthal: Diese Region beeindruckt durch seine Kultur und die einzigartige landschaftliche Schönheit...

Bitte geben Sie bei Ihren Anfragen immer meine Internetseiten an: www.Rollstuhl-Urlaub.de