Provence Verte

Barrierefreie Ferien an der Cote d'Azur!


Willkommen in der „Provence Verte“

... in einem einzigartigen behindertengerechten Feriendorf.

Diese kleine familiäre Anlage wurde aufgrund eigenen Schicksals ins Leben gerufen. Eine engagierte südfranzösische Familie, bestehend aus zwei Erwachsenen und drei Kindern, darunter ein behindertes Mädchen, hat dieses Projekt initiiert, einen Verein gegründet und mit Hilfe der Behörden und vieler Unternehmen 2004 diese einmalige Anlage entstehen lassen.

Ziel dieses Projektes war es, behindertengerechten Urlaub für die ganze Familie zu ermöglichen, bei dem die Möglichkeit für das behinderte Familienmitglied, angenehme und barrierefreie Ferien zu verbringen, mit der Erholung der übrigen Familienmitglieder gleichgesetzt wird.

Zurück

In der gesamten Anlage wurde auf die Besonderheiten von Gästen im Rollstuhl geachtet.

Weiter


Die Anlage:

Es handelt sich um eine großzügige, ebenerdig zugängliche Anlage von 2 ha Größe, mitten in den Pinienwäldern der Provence.

Die Anlage besteht aus 6 Ferienbungalows, einem Ferienpavillon, einer Residenz mit Doppelzimmern, einem großen offenen Hof, wo sich alle treffen können. Das kleine Feriendorf verfügt des Weiteren über einen überdachten Pool sowie über einen Außenpool mit Solarium.


Im Mittelpunkt der Anlage steht die eigentliche Ferienresidenz mit 2 Restaurants für Gruppen oder Sonderveranstaltungen, allerdings keinen täglichen Restaurationsbetrieb. Hier findet man auch einen Gemeinschaftssaal, eine Krankenstation, ferner ein Mal-und Kunsthaus, einen Spielraum für die kleineren Gäste und last but not least ein Boule-Gelände, neben vielem mehr... eben gleich einem richtigen kleinen Dorf!

Wir bieten Ihnen:

Ferienbungalows
Unsere Bungalows, 70 qm groß, mit Belegung bis zu 5 Personen, sind vollkommen behindertengerecht ausgestattet. Diese bestehen aus einem Hauptraum – Fernseher und WLan Anschluss - mit integrierter Küche und allen modernen Geräten (inkl. Spülmaschine, Waschmaschine, Tiefkühlfach, Mikrowellenherd, usw...), 2 Schlafzimmern - davon eines mit speziellem Einzelbett (erhöhbar), Badezimmer mit Haltegriffen in der rollstuhlgerechten Dusche und am WC. Ein Duschstuhl steht zur Verfügung.

Jeder Bungalow hat einen eigenen Eingang, eine eigene nicht einsehbare Terrasse mit Sommermöbeln und Liegen und mit Blick in die Landschaft. Die Bungalows liegen zentral in der Anlage und rahmen das große Freizeitareal ein.

Ferienresidenz
Die Ferienresidenz bietet 9 Doppelzimmer und ein medikalisiertes Einzelzimmer, alle Einheiten verfügen über ein eigenes behindertengerechtes Badezimmer. Gemeinschaftsräume stehen zur Verfügung: Küche, Waschküche, Salon.


Pavillon
Der nicht behindertengerechte Pavillon besteht aus 4 Doppelzimmern mit Terrasse und einem Ferienappartement (2 Personen) mit Kochnische. Bettwäsche, Verleih von bestimmten medizinischen Gerätschaften oder Hilfsmitteln zur Mobilität, WLan ist inbegriffen. Ihre Vierbeiner können auf Anfrage und mit einem geringen Aufpreis auch mit in die Ferien kommen!

Weitere Infos zur Barrierefreiheit:

Die gesamte Anlage ist mit dem Rollstuhl zugänglich. In den Sanitärräumen ist eine befahrbare Dusche vorhanden. Haltegriffe befinden sich in der Dusche und am WC. Ein höhenverstellbarer Duschsitz steht zur Verfügung. Auch die Betten sind teilweise höhenverstellbar.


Verschiedene behindertengerechte Sportmöglichkeiten werden während der Ferien täglich angeboten: Boccia, Tischtennis, Ballspiele uvm...

Der beheizte Innenpool verfügt über einen Pool-Lifter und eine tiefe Einstiegstreppe. Dieser Pool ist von April bis Oktober geöffnet. Der Außenpool (kein tiefes Becken) mit Solarium und Liegen ist ebenfalls von April bis Oktober geöffnet. Außerdem gibt es einen balneo-herapeutischen Bereich mit Pflegebadewanne - ganzjährig zugänglich. Verschiedene Dusch- und Toilettenrollstühle stehen ebenfalls zur Verfügung.

Die Krankenhäuser von Toulon und Hyeres befinden sich im Umkreis von 20 km. Im Dorf selber praktizieren alle gängigen Fachärzte, die auf ein Röntgen-Institut, ein Infusionszentrum, medizinisch spezialisierte Transporte, Krankenschwester und auf Physiotherapeuten zurückgreifen können.

Viel Freizeitspaß...

Viele Unterhaltungsmöglichkeiten und gemeinsame Spiele werden in den Schulferien angeboten. Auch außerhalb der Sommerferien werden für kleine Gruppen oder individuelle Reisende, mit Hilfe eines professionellen Trainers, dem Wetter und der Behinderung entsprechende, zahlreiche künstlerische Aktivitäten wie beispielsweise Glasmalerei oder Tonverarbeitung angeboten.

Familienmitglieder eines behinderten Kindes können sich sorgenfrei erholen oder können sogar für einige Stunden Ausflüge in die nähere Umgebung unternehmen, während dieser Zeit sorgen engagierte Mitarbeiter der Anlage für das Wohl ihrer Kinder.


Tagesausflüge ans Meer kann man problemlos gemeinsam unternehmen, denn in Giens wartet ein behindertengerechter Steg darauf, Menschen mit körperlichen Behinderungen in die schöne Kühle des Meeres zu geleiten.

Um richtige Ferienstimmung aufkommen zu lassen, werden Lagerfeuer am Strand organisiert. Man kann sich einem Picknick in nahe gelegenen Wäldern anschließen, Teilnahme ist kostenlos und frei wählbar, und man ist dazu jederzeit herzlich willkommen.

Des Weiteren bietet die Cote d’Azur zahlreiche Aktivitäten für Groß und Klein, mit Behinderung oder ohne. Eine genaue Liste darüber erhält man bei der Anreise. Die besondere Kutschfahrt bleibt nach wie vor für alle Kinder das Highlight!

Kontakt zu uns:

Hier finden Sie uns...

(Mit Klick vergrößern)

Info und Buchung:
Chantal Gerber-Damais
France Decouverte
Lindenstr.19
50674 Köln

Tel: 0049 221 2580435
Fax. 0049 221 2582176

E-Mail: info(at)france-decouverte.de
Internet:
www.france-decouverte.de

Bitte geben Sie bei Ihren Anfragen immer meine Internetseiten an: www.rollstuhl-urlaub.de
Bildnachweis: Alle nicht näher gekennzeichneten Bilder auf dieser Seite wurden vom Anbieter zur Verfügung gestellt.